#DEC21 | 30. November 2021

Rückblick Speaker

 

Unsere Speaker 

DEC21 | Speaker: Bastian Baumgart
Dr. Bastian Baumgart
Geschäftsführer
EnergyCortex
DEC21 | Speaker: Bastian Baumgart

Dr. Bastian Baumgart

Geschäftsführer
EnergyCortex

Dr. Bastian Baumgart (Dr. rer. pol. Universität Duisburg-Essen, Dipl. Wirt.-Ing. RWTH Aachen University) ist Geschäftsführer der EnergyCortex GmbH. Er arbeitete zuvor 9 Jahre bei der Trianel GmbH, wo er Grünstrom- und Flexibilitätsprodukte entwickelt hat. Er wirkte beim Aufbau und der Präqualifizierung eines virtuellen Kraftwerks mit. Dort als Teamleiter Flexibilitätsmanagement eingesetzt hat er Flexibilitätspotenziale in technischer und energieökonomischer Sicht modelliert und bewertet. Heute steuert er EnergyCortex, ein innovatives und mehrfach ausgezeichnetes Startup im Bereich Energie und Digitalisierung.

DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Michael Berger
Prof. Dr. Michael Berger
Landeskoordinator Wasserstoffforschung SH
FH Westküste
DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Michael Berger

Prof. Dr. Michael Berger

Landeskoordinator Wasserstoffforschung SH
FH Westküste

Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Berger ist seit 1996 Professor an der FH Westküste in Heide. Er studierte Elektrotechnik an der Universität Dortmund und promovierte an der Universität Duisburg, wo er auch habilitierte. Von 2010 bis 2020 war er im Ehrenamt Vorsitzender des Bundesausschusses Studium, Beruf und Gesellschaft beim VDE in Frankfurt. Gegenwärtig leitet er das Institut für die Transformation des Energiesystems (ITE) an seiner Hochschule und ist Koordinator des Landes-Kompetenzzentrums Wasserstoffforschung HY.SH in Schleswig-Holstein. Dr. Berger ist auch Mitglied des Lenkungskreises beim Reallabor WESTKÜSTE100.

DEC21 | Speaker: Dr. Katharina Boesche
Dr. Katharina Boesche
Leiterin Fachgruppe Recht Begleitforschung der Förderprojekte E-Energy und ITK für Elektromobilität
Boesche Rechtsanwälte
DEC21 | Speaker: Dr. Katharina Boesche

Dr. Katharina Boesche

Leiterin Fachgruppe Recht Begleitforschung der Förderprojekte E-Energy und ITK für Elektromobilität
Boesche Rechtsanwälte

Tätigkeit als Wissenschaftliche Assistentin an der Freien Universität Berlin im Bereich des deutschen und europäischen Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Energierecht.
Rechtsanwältin, spezialisiert seit über 10 Jahren auf Rechtsgebiete der Elektromobilität (Mess- und Eich-, Energiewirtschafts-, Datenschutz-, Steuerrecht und Recht der Erneuerbaren Energien). Beratung des Bundeswirtschaftsministeriums, Herstellern und Betreibern von Ladesäulen, Elektromobilitätsserviceprovidern und Kommunen.
Datenschutzbeauftragte in verschiedenen IT-Unternehmen I Regelmäßige Fachvorträge, Leitung von Workshops/Webinaren I Verö¶ffentlichung von Fachpublikationen.

DEC21 | Speaker: Dr. Christian Bogatu
Dr. Christian Bogatu
Venture Partner Smart City Venture Capital
Eurazeo
DEC21 | Speaker: Dr. Christian Bogatu

Dr. Christian Bogatu

Venture Partner Smart City Venture Capital
Eurazeo

Christian ist Serial Entrepreneur und Investor in Berlin. Seit 2018 ist er als Venture Partner für Eurazeo (vormals Idinvest Partners) tätig, dem größten Venture Capital Fonds in Kontinentaleuropa. Christian’s Fokus liegt dabei auf Smart City Startups. Von 2017 bis 2020 war er Mitgründer und CEO von Fresh Energy (www.getfresh.energy), der ersten Whitelabel-Plattform Deutschlands, die Mehrwerte bietet basierend auf Smart Meter Daten. Fresh Energy hat Christian Ende 2020 an die EWE verkauft. Von 2011 bis 2017 war er Mitgründer und Geschäftsführer von KIWI (www.kiwi.ki), Europas Marktführer für schlüssellose Türzugangssysteme. Vor KIWI war er Mitgründer und Geschäftsführer von Kirsen Global Security im Silicon Valley und Berlin (www.kirsensecurity.com), das zu einem der Weltmarktführer für Containersicherheit aufgestiegen ist als exklusiver Anbieter für DB Schenker. Christian hat über 5 Jahre Erfahrung als Unternehmensberater bei McKinsey. 2016 wurde er als Mitglied des innogy (vormals RWE) Digital Transformation Board berufen. 2009 wurde er in den Advisory Board des UC Berkeley Business Administration International Diploma Programs berufen. Christian hat an der TU Berlin über Sicherheitstechnik in der Logistik promoviert, wo er zuvor auch sein Studium der Energie- und Verfahrenstechnik absolvierte.

DEC21 | Speaker: Christian Boos
Christian Boos
Head of SAP NVT Sustainability Engagement
SAP
DEC21 | Speaker: Christian Boos

Christian Boos

Head of SAP NVT Sustainability Engagement
SAP

Als Head of NVT Sustainability Engagement bei SAP unterstützen Christian Boos und sein Team Unternehmen bei der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle in enger Zusammenarbeit mit Kunden, Hochschulen und Regierungen.

Christian Boos verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Geschäftsentwicklung sowie über ein tiefes Verständnis von Technologie und deren Auswirkungen auf den Menschen. In seiner Rolle als Head of SAP Machine Learning Business Development im SAP Innovation Centre Network hat er dazu beigetragen, die Möglichkeiten des maschinellen Lernens an Geschäftsprozesse anzupassen. Darüber hinaus war er für das Supply-Chain-Geschäft von SAP verantwortlich und entwickelte die nächste Generation von Logistik- und Lieferkettenplanungslösungen.

DEC21 | Speaker: Johannes Burgard
Johannes Burgard
CEO
Solytic
DEC21 | Speaker: Johannes Burgard

Johannes Burgard

CEO
Solytic

Johannes ist Gründer und Geschäftsführer von Solytic und verantwortlich für Strategie, Finanzen und den operativen Betrieb. Vor seiner Tätigkeit bei Solytic war Johannes als Projektingenieur bei internationalen Maschinenbauern wie CLAAS und Airbus verantwortlich für Automatisierungsprojekte im Produktionsumfeld sowie für die Auslegung globaler Supply Chain Strategien. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der RWTH Aachen tätig, hält einen MBA von der Esade Business School, Barcelona, und einen Dipl.-Ing. in Maschinenbau von der RWTH Aachen.

DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Hannes Federrath
Prof. Dr. Hannes Federrath
Leiter des Arbeitsbereichs Sicherheit in verteilten Systemen, Universität Hamburg & Präsident der deutschen Gesellschaft für Informatik
DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Hannes Federrath

Prof. Dr. Hannes Federrath

Leiter des Arbeitsbereichs Sicherheit in verteilten Systemen, Universität Hamburg & Präsident der deutschen Gesellschaft für Informatik

Hannes Federrath studierte von 1989 bis 1994 Informatik und promovierte 1998 an der TU Dresden auf dem Gebiet der Sicherheit mobiler Kommunikation. Von 1994 bis 1999 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und später Oberingenieur im Bereich Informations- und Kodierungstheorie bei Prof. Andreas Pfitzmann. Von 1999 bis 2000 forschte er als Gastwissenschaftler am International Computer Science Institute in Berkeley. Zwischen 2000 und 2001 vertrat er eine Professur an der FU Berlin und leitete dort anschließend als Wissenschaftlicher Oberassistent die Security-Gruppe. Prof. Federrath war von 2003 bis 2011 Inhaber eines Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik mit der speziellen Ausrichtung auf das Management der Informationssicherheit. Seit 2011 ist er Leiter des Arbeitsbereichs Sicherheit in verteilten Systemen (SVS) an der Universität Hamburg. Seit 2018 ist er Präsident der Gesellschaft für Informatik (GI), der Fachgesellschaft der Informatikerinnen und Informatiker in Deutschland.

DEC21 | Speaker: Andreas Feicht
Andreas Feicht
Staatssekretär
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
DEC21 | Speaker: Andreas Feicht

Andreas Feicht

Staatssekretär
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Herr Andreas Feicht begann 1993 seine berufliche Laufbahn bei der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. Dort war er zuletzt als Leiter des Vorstandsbüros für die Unternehmensentwicklung zuständig. Im Anschluss daran arbeitete er bei den Technischen Werken Dresden, der kommunalen Holdinggesellschaft für die städtischen Beteiligungen der Landeshauptstadt Dresden. Hier verantwortete er die strategische Konzernentwicklung. Herr Feicht studierte berufsbegleitend Wirtschaftswissenschaft an der Fernuniversität in Hagen. Gemeinsam mit den Eigentümern der Berliner Beratungsdienste gründete Herr Feicht im August 2000 die BBD Verkehrsconsult GmbH mit Sitz in Berlin und fungierte dort als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Ab Oktober 2005 war Herr Feicht als Mitgeschäftsführer der BSL Management Consultants tätig. Dort baute er unter anderem die Berliner Niederlassung des Unternehmens auf. Von 2007 bis 2019 leitete Herr Feicht als Vorstandsvorsitzender die Wuppertaler Stadtwerke AG. 2013 wurde Herr Feicht zum Vizepräsidenten Energiewirtschaft des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) gewählt und hatte dieses Amt bis zu seinem Wechsel in das das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie inne. Dort ist er seit dem 1. Februar 2019 Staatssekretär und in diesem Amt zuständig für die Energiepolitik.“

DEC21 | Speaker: Sina Fränkle
Sina Fränkle
Program Managerin SAP.iO Munich
SAP
DEC21 | Speaker: Sina Fränkle

Sina Fränkle

Program Managerin SAP.iO Munich
SAP

Als Program Managerin der SAP.iO Foundry München arbeitet Sina Fränkle mit Startups aus verschiedenen Branchen zusammen. Sie unterstützt diese bei deren Wachstum indem sie den Startups hilft sich mit SAP-Lösungen zu integrieren, deren Eintritt in ein integratives Ökosystem zu beschleunigen sowie Zugang zu Tausenden von SAP-Kunden zu ermöglichen.

Zuvor war Sina in der Unternehmensberatung sowohl bei SAP als auch in anderen Unternehmen tätig. Hierbei unterstützte sie Kunden auf ihrem Weg der digitalen Transformation sowie bei der Optimierung von Geschäftsprozessen.

DEC21 | Speaker: Nico Hahn
Nico Hahn
Head of Business Development
DABBEL
DEC21 | Speaker: Nico Hahn

Nico Hahn

Head of Business Development
DABBEL

Nico Hahn besitzt einen Bachelor-Abschluss der Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung in Finance. Er verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in der Steuerberatung sowie in der Finanzberatung und ist seit 2020 der Head of Business Development von DABBEL. Dort kümmert er sich um die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und fungiert als Schnittstelle zwischen dem Projektteam und den Kunden.

DEC21 | Speaker: Matthias Hartmann
Matthias Hartmann
Präsidiumsmitglied Bitkom & CEO Techem
DEC21 | Speaker: Matthias Hartmann

Matthias Hartmann

Präsidiumsmitglied Bitkom & CEO Techem

Matthias Hartmann ist seit dem 16. Januar 2020 CEO bei Techem. Als Vorsitzender der Geschäftsführung verantwortet er die Geschicke des Eschborner Unternehmens, das in rund 20 Ländern tätig ist. Mit seiner ausgeprägten Expertise für digitale Transformationsprozesse treibt er die strategische Neupositionierung und Transformation von Techem zum digitalen Servicepartner der Immobilienbranche voran. 

Bis zu seinem Wechsel zu Techem war Matthias Hartmann Vorsitzender der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH sowie General Manager Deutschland, Österreich und Schweiz. Zuvor war er unter anderem Vorstandsvorsitzender des weltweit tätigen Marktforschungsunternehmens GfK SE. In seine Amtszeit fällt die Transformation des Unternehmens hin zu einem weltweiten Produkt- und Lösungsanbieter sowie die digitale Ausrichtung des Unternehmens. Vor dieser Tätigkeit hatte er bei IBM verschiedene nationale und internationale Führungspositionen in Deutschland und USA inne und baute dabei das globale Dienstleistungsgeschäft für Strategie, digitale Transformation und Business Development aus.

DEC21 | Speaker: Michael Hasler
Michael Hasler
Gründer & Geschäftsführer
Smartricity
DEC21 | Speaker: Michael Hasler

Michael Hasler

Gründer & Geschäftsführer
Smartricity

Michael Hasler studierte von Oktober 2014 bis September 2016 Business Administration (M.Sc.) mit Schwerpunkt Accounting, Finance and Taxation an der UP. Zuvor hat auch er an der Universität Passau und der California State University Fresno (Kalifornien, USA) den B.Sc. in Business Administration and Economics erlangt. Im Jahr 2018 gründete er zusammen mit seinem Mitgründer Sebastian Schmidt die Smartricity GmbH.

DEC21 | Speaker: Lilly Höhn
Lilly Höhn
Referentin Energie- und Klimapolitik
Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
DEC21 | Speaker: Lilly Höhn

Lilly Höhn

Referentin Energie- und Klimapolitik
Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Lilly Höhn ist Referentin für Energie- und Klimapolitik beim BDI und beschäftigt sich insbesondere mit den Themen Gas, Wasserstoff, CCUS und Energieforschung. Zuvor arbeitete sie in Paris für die europäische Energiebörse EEX. Lilly Höhn ist Absolventin des deutsch-französischen Studienprogramms der Sciences Po Paris und der FU Berlin mit dem Themenfokus International Energy.

DEC21 | Speaker: Ina Karabasz
Ina Karabasz
Leiterin Journalismus Live
DEC21 | Speaker: Ina Karabasz

Ina Karabasz

Leiterin Journalismus Live

Ina Karabasz ist seit Januar 2013 Redakteurin beim Handelsblatt und hat lange über die Themen Telekommunikation und IT-Sicherheit geschrieben. Als Leiterin Journalismus Live arbeitet sie nun gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen an neuen digitalen Live-Konzepten. Nach dem Einstieg in den Journalismus durch Praktika und freie Mitarbeit während des Volkswirtschaftsstudiums volontierte sie anschließend an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

DEC21 | Speaker: Alexander Kleemann
Alexander Kleemann
Referatsleiter Digitalisierung Energiewende, Geschäftsstelle Technische Standards, Ausschuss Gateway-Standardisierung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
DEC21 | Speaker: Alexander Kleemann

Alexander Kleemann

Referatsleiter Digitalisierung Energiewende, Geschäftsstelle Technische Standards, Ausschuss Gateway-Standardisierung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
DEC21 | Speaker: Sabine Knör
Sabine Knör
Team Managerin AI & Data Science
ENERGY4U
DEC21 | Speaker: Sabine Knör

Sabine Knör

Team Managerin AI & Data Science
ENERGY4U

Nach Ihrem dualen Studium bei Siemens und Atos arbeitete Sabine Knör zunächst 3 Jahre in den Bereichen Managementberatung und Vertrieb. Danach wechselte sie zu ENERGY4U und spezialisierte sich auf die Beratung von Energieversorgungsunternehmen. Sie studierte berufsbegleitend an der Uni Koblenz-Landau Energiemanagement (M. Sc.) und leitet seit mehr als 2 Jahren das Team AI & Data Science der ENERGY4U.

DEC21 | Speaker: Dr. Lukas Köhler
Dr. Lukas Köhler
Klimapolitischer Sprecher
FDP Bundestagsfraktion
DEC21 | Speaker: Dr. Lukas Köhler

Dr. Lukas Köhler

Klimapolitischer Sprecher
FDP Bundestagsfraktion

Lukas Köhler legte die Abiturprüfung 2005 in Monheim am Rhein ab und studierte nach dem Zivildienst Philosophie in München mit Bachelor-Abschluss und in London mit Abschluss als Master. Von 2011 bis 2015 fertigte er seine Dissertation an der Münchner Hochschule für Philosophie an. Anschließend übernahm er die Geschäftsführung des Zentrums für Umweltethik und Umweltbildung. Köhler trat 2011 in die Jungen Liberalen und in die FDP ein. Von 2014 bis 2017 amtierte er als Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Bayern. Seit 2019 ist er Generalsekretär der FDP Bayern. Auch dem Bundesvorstand der FDP gehört er seit 2019 an.

Köhler trat für die FDP im Wahlkreis München-West/Mitte an und zog über die Landesliste der FDP Bayern in Deutschen Bundestag ein. 2017 kandidierte Köhler zum ersten Mal für den Deutschen Bundestag und gehört diesem seit dem an. 

DEC21 | Speaker: Thomas Koller
Thomas Koller
CEO & Founder
enersis
DEC21 | Speaker: Thomas Koller

Thomas Koller

CEO & Founder
enersis

Thomas Koller ist CEO und Gründer der enersis suisse AG. Der gebürtige Schwabe studierte in Böblingen Informatik und begleitete vor der Gründung von enersis Beratungs- und Vertriebspositionen in Start-Ups und Fortune 500 Firmen. Thomas' Leidenschaft sind die Möglichkeiten, die Anforderungen der Energiewende mit der Digitalisierung und Themen wie Künstlicher Intelligenz praxisnah zu verbinden. Sein persönliches Ziel ist es, einen messbaren Beitrag zur Energiewende zu leisten.

DEC21 | Speaker: Prof. Dr.-Ing. Michael Laskowski
Prof. Dr. Michael Laskowski
Leiter Domäne Energie GAIA-X
E.ON SE
DEC21 | Speaker: Prof. Dr.-Ing. Michael Laskowski

Prof. Dr. Michael Laskowski

Leiter Domäne Energie GAIA-X
E.ON SE

Prof. Dr.-Ing. Michael Laskowski ist seit 1991 in unterschiedlichen Positionen und Managementfunktionen bei RWE / EON beschäftigt. Während dieser Zeit hat er sowohl neue Unternehmen aufgebaut und sie als Geschäftsführer geleitet als auch im F&E-Bereich in Managementfunktionen neue Produkte und Verfahren für den Netzbereich entwickelt.

Herr Laskowski hat 1990 im Fachbereich Elektrotechnik am Institut für Steuerungs- und Regelungstechnik an der Ruhr-Universität Bochum promoviert und wurde im Jahr 2006 von der Fachhochschule Dortmund zum Honorarprofessor ernannt. Seine Kernkompetenzen nach mehr als 30 Berufsjahren liegen sowohl im Energie- und Netzbereich als auch in der IT und Telekommunikation. Herr Laskowski hat in allen Berufsfeldern in leitenden Funktionen z.B. als Geschäftsführer unterschiedlicher Gesellschaften (RWE Metering GmbH, RWE Powerline GmbH, Meocom GmbH) gearbeitet. Weitere Kompetenzen von Herrn Laskowski liegen in der Digitalisierung von Energie- und Netzprozessen sowie in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder auf der Basis von Datenlösungen, Analytics, Predictive Maintenance sowie die Geschäftsmodellentwicklung für erneuerbare und dezentrale Energiesysteme. Herr Laskowski war bei RWE über mehrere Jahre hinweg für Netzinnovationen und neue Netzprodukte sowie die Umsetzung von internen und geförderten nationalen und internationalen F&E-Projekten verantwortlich.

Herr Laskowski besitzt spezifische Projekterfahrungen in der Markteinführung von digitalen Produkten z.B. für Netzbetreiber wie der Entwicklung von Minimum Viable Products zur zeitnahen Kommerzialisierung von Netzdienstleistungen wie z.B. Applikationen für data analytics, digital twins und zukünftigen Datenökosystemen. Herr Laskowski leitet beim europäischen Verbundprojekt GAIA-X im deutschen HUB die Domäne Energie.

Herr Laskowski hält regelmäßig Vorlesungen an der Ruhr-Universität Bochum (intelligente Netze) und an der Fachhochschule Dortmund (Projektmanagement, Sensorik und Messtechnik) zu spezifischen aber auch zu übergreifenden Themenstellungen.

DEC21 | Speaker: Dennis Laupichler
Dennis Laupichler
Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
DEC21 | Speaker: Dennis Laupichler

Dennis Laupichler

Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI

Dennis Laupichler ist seit 2006 im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und leitet das Referat "Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft". Damit verantwortet er im BSI die Entwicklung von technischen Standards für intelligente Messsysteme und deren sicheren Administration nach dem Messstellenbetriebsgesetz. Herr Laupichler studierte Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit an der Universität Siegen und an der Universität Paris.

DEC21 | Speaker: Jannik Lex
Jannik Lex
Referat - KRITIS-Sektoren Energie und Wasser sowie kerntechnische Anlagen
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
DEC21 | Speaker: Jannik Lex

Jannik Lex

Referat - KRITIS-Sektoren Energie und Wasser sowie kerntechnische Anlagen
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI

Nach seinem Studium der Informationswirtschaft am KIT in Karlsruhe, war Herr Lex zunächst im Informationssicherheitsmanagement in der freien Wirtschaft tätig, bevor er zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wechselte. Zu seinen Aufgaben im BSI zählt die Betreuung Kritischer Infrastrukturen der Branchen Strom und Fernwärme sowie von kerntechnischen Anlagen. Hierbei steht die kontinuierliche Steigerung der IT-Sicherheit im Vordergrund.

DEC21 | Speaker: Dr. Till Luhmann
Dr. Till Luhmann
Managing Director Corporate Development
BTC Business Technology Consulting
DEC21 | Speaker: Dr. Till Luhmann

Dr. Till Luhmann

Managing Director Corporate Development
BTC Business Technology Consulting

Till Luhmann leitet seit 2014 als Managing Director die Unternehmensentwicklung beim Oldenburger IT-Beratungshaus BTC AG, für das er seit 2003 tätig ist. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Strategieentwicklung und der unternehmerischen Zukunftssicherung und Innovation. Darüber hinaus beschäftigt sich der Physiker mit Fragestellungen einer zukünftigen nachhaltigen Energieversorgung. Till Luhmann ist Mitglied im Vorstand des Oldenburger Energiecluster e. V. (OLEC), der BDI-Arbeitsgruppe Internet der Energie und der Expertengruppe Intelligente Energienetze des Digitalgipfels.

Zu den früheren Stationen von Till Luhmann gehörte die Grundlagenforschung am Institut für Atomare und Analytische Physik der TU Berlin, am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn und am Berliner Laser-Medizin-Zentrum. Zudem war er langjährig in der Softwareentwicklung, unter anderem bei SAP SE, tätig. Er ist Mitautor der 2012 bzw. 2015 veröffentlichten acatech-Studien Future Energy Grid und Smart Service Welt sowie Mitherausgeber der Studie Regulatory Pathways for Smart Grid Development in China (2015). Im Rahmen des Akademienprogramms Energiesysteme der Zukunft hat er an der Studie Resilienz digitalisierter Energiesysteme (2021) mitgewirkt.

DEC21 | Speaker: Peter Müller-Brühl
Peter Müller-Brühl
Vorstand & COO
GreenCom Networks
DEC21 | Speaker: Peter Müller-Brühl

Peter Müller-Brühl

Vorstand & COO
GreenCom Networks

10 Jahre erfolgreiches Unternehmertum und Risikokapitalerfahrung mit Start-ups in den Bereichen grüne Energie/Smart-Grid, Geoinformation/Erdbeobachtung und digitale Medien - größtenteils cloudbasiert.

10 Jahre internationale Führungserfahrung als CIO und als Manager in verschiedenen Marketing-/Vertriebsfunktionen in der Automobilindustrie.

Als Unternehmer hat er immer wieder neue Marktchancen identifiziert, erfolgreiche Teams ausgewählt, gebildet, motiviert und aktiv neue Geschäfte entwickelt.

Als Führungskraft in Unternehmen umfangreiche Erfahrung in globalen Integrationen, Reorganisationen, Führungsentwicklung sowie Geschäfts- und IT-Transformationen einschließlich Geschäftsprozess- und IT-Outsourcing.

Nachgewiesene Fähigkeit, Akquisitionen, internationale Fusionen und kritische Turnarounds sowohl im Konzern- als auch im SMB-Umfeld zu managen. Multikulturelle Arbeitserfahrung und die Fähigkeit, globale Teams zu motivieren und zu engagieren, um gemeinsame Ziele vor Ort zu erreichen. Branchenerfahrung in den Bereichen Automobilindustrie, Erdbeobachtung, grüne Energie, Einzelhandel, IT-Dienstleister und Medien.

DEC21 | Speaker: Sascha Müller-Kraenner
Sascha Müller-Kraenner
Bundesgeschäftsführer
Deutsche Umwelthilfe
DEC21 | Speaker: Sascha Müller-Kraenner

Sascha Müller-Kraenner

Bundesgeschäftsführer
Deutsche Umwelthilfe

Sascha Müller-Kraenner ist seit 2015 Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Er ist außerdem Mitgründer und Gesellschafter des Ecologic Institute. Müller-Kraenner arbeitet seit drei Jahrzehnten zu den Themen Klima, Umwelt, Naturschutz und Europapolitik.

DEC21 | Speaker: Marc Peters
Marc Peters
Distinguished Engineer, CTO Energy, Environment & Utilities Europe
IBM
DEC21 | Speaker: Marc Peters

Marc Peters

Distinguished Engineer, CTO Energy, Environment & Utilities Europe
IBM

Marc Peters ist als IBM Distinguished Engineer IBM's CTO für den Bereich Energy, Environment & Utilities in EMEA sowie IBM's CTO für Deutsche Telekom.  Marc hat mehr als 27 Jahre Erfahrung in Technology, Architektur und Beratung. Als Thought Leader adressiert er Herausforderung an Schnittstellen von Technologie, Industrie und Gesellschaft bei internen und externen Veranstaltungen. Marc Peters ist ein anerkannter Industrieexperte, Mitglied des Vorstands des Bitkom AK Smart Grids und Mitglied des Kuratoriums des Fraunhofer IEE.  Er ist zudem Mitglied der IBM Industry Academy und Mitglied des Technical Councils der IBM Academy of Technology.

In letzterem Kontext leitet Marc Peters seit Anfang 2020 eine globale responsible.computing Initiative. Diese Initiative adressiert Vertrauen in IT mit Hilfe eines systemischen Ansatzes und Frameworks welches gemeinsam mit Partner der Initiative verfeinert wird. 

DEC21 | Speaker: Jan Peter Sasse
Dr. Jan Peter Sasse
Referatsleiter Elektrizitätsverteilernetze, technische Grundsatzfragen, Versorgungsqualität, Digitalisierung, E-Mobilität
Bundesnetzagentur
DEC21 | Speaker: Jan Peter Sasse

Dr. Jan Peter Sasse

Referatsleiter Elektrizitätsverteilernetze, technische Grundsatzfragen, Versorgungsqualität, Digitalisierung, E-Mobilität
Bundesnetzagentur

Jan Peter Sasse hat Volkswirtschaftslehre in Freiburg, Sydney, Brüssel und Berlin studiert. Der Abschluss erfolgte in 2005 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Es folgte eine Promotion in Volkswirtschaftslehre am Graduiertenkolleg für Recht und Ökonomik der Universität Hamburg mit einer Auslandsstation als Visiting Scholar an der Columbia University in New York. Seit 2009 arbeitet Herr Sasse bei der Bundesnetzagentur und war als Referent in den Referaten Netzentgelte Gas sowie Wirtschaftliche Grundsatzfragen der Energieregulierung tätig. Seit 2018 ist Herr Sasse Leiter des Referats Elektrizitätsverteilernetze, technische Grundsatzfragen, Versorgungsqualität, Digitalisierung, E-Mobilität.

DEC21 | Speaker: Dr. Lutz Schäfer
Dr. Lutz Schäfer
Stellvertretender Referatsleiter Klimaschutz und Energiewende
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
DEC21 | Speaker: Dr. Lutz Schäfer

Dr. Lutz Schäfer

Stellvertretender Referatsleiter Klimaschutz und Energiewende
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Studium Energie- und Verfahrenstechnik TU Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Ruhr- Universität Bochum Energiesystemsimulation und -Optimierung
Promotion TU Berlin zu Wasserstoff
2004 bis 2013 Deutsche Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt
Seit 2014 Bundesumweltministerium, zunächst Grundsatzreferat Klimaschutz und seit 2017 Referat Klimaschutz und Energiewende

DEC21 | Speaker: Sebastian Schaule
Sebastian Schaule
Referent Energie
Bitkom
DEC21 | Speaker: Sebastian Schaule

Sebastian Schaule

Referent Energie
Bitkom

Sebastian Schaule ist Referent für Energie im Bitkom und sieht die Digitalisierung als Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende. In seiner Rolle beschäftigt er sich mit der intelligenten Verknüpfung von Erzeugung, Verbrauch, Stromnetzen und Speichern zu einem stabilen, sicheren und flexiblen Gesamtsystem. Außerdem fördert er den Austausch von Energie- und Digitalunternehmen und setzt sich für eine innovationsoffene und praxisgerechte Regulatorik ein. 

Zuvor war Sebastian bereits für einen großen Verband im Energiebereich tätig. Er hat Volkswirtschaftslehre, Management und Politik in Passau, Mainz und Warschau studiert und Erfahrungen an der Deutschen Botschaft Bangkok und im Deutschen Bundestag gesammelt. Darüber hinaus blickt er auf praktische Erfahrungen in der Allgäuer Solarbranche zurück.

DEC21 | Speaker: Alexander Schießl
Alexander Schießl
Geschäftsführer
e.less
DEC21 | Speaker: Alexander Schießl

Alexander Schießl

Geschäftsführer
e.less

Alexander Schießl ist Gründer und Geschäftsführer der e.less Systems GmbH (www.eless.de). Der Augsburger Unternehmer war selbst noch bei einem Energieversorger angestellt als er feststellte, dass der Vertrieb von Energie auf Grund manueller Prozesse und hoher Fehlerquoten im Datenaustausch immer unattraktiver wurde. Gleichzeitig gab es keine digitalen Alternativen, die eine sichere und einfache Abwicklung anboten. Schießl, der International Business an der renommierten Munich Business School studiert und den Energiemarkt schon seit mehreren Jahren intensiv analysiert hatte, entschied sich daraufhin, die Marktlücke zu schließen. Mit dem Ziel, eine Win-win-Situation für den Energiemarkt zu schaffen, rief er eine branchenweit einzigartige Plattform ins Leben, über die Kunden, Makler und Energieversorger miteinander vernetzt und Energielieferverträge zu 100% digital abgeschlossen werden können.

DEC21 | Speaker: Ingo Schönberg
Ingo Schönberg
Gründer, Gesellschafter & Vorstandsvorsitzender
PPC
DEC21 | Speaker: Ingo Schönberg

Ingo Schönberg

Gründer, Gesellschafter & Vorstandsvorsitzender
PPC

Ingo Schönberg studierte an der Universität Dortmund und erhielt dort sein Ingenieurs-Diplom. Zusätzlich studierte er Betriebswirtschaft in Hagen. Als Gründungsmitglied des Fraunhofer Instituts FhG UMSICHT in Oberhausen war er 1990 bis 1996 Leiter der Abteilung KWK/Energiedienstleistungen und bereits sehr früh in Energiewende-Themen, Erneuerbare Energien, Kälte-/Wärmeversorgung und Kraft-Wärme-Kopplung aktiv. Es folgten ab 1996 verschiedene Führungspositionen bei der MVV Energie in Mannheim im Bereich Geschäftsentwicklung und Neue Technologien sowie beim Aufbau des Geschäftsfeldes Energiedienstleistungen. Der Einstieg in die Telekommunikations-Branche folgte 2000 mit der Geschäftsführung bei der MVV-Tochter Manet, einem regionalen Telekommunikations-Dienstleister und City Carrier.

DEC21 | Speaker: Katharina Schulze
Katharina Schulze
Fraktionsvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag
DEC21 | Speaker: Katharina Schulze

Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

Katharina Schulze, 35, ist das Gesicht der bayerischen Grünen und seit 2017 deren Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag. Bei der letzten Landtagswahl hat sie als Spitzenkandidatin die Grünen mit 17,5% der Stimmen zur zweitstärksten Kraft geführt und vermittelt als grüne Oppositionsführerin, dass Freiheitsliebe und Verantwortungsbewusstsein wunderbar zusammenpassen. Sie möchte Bayern zum ersten gleichberechtigten Bundesland machen und zu einem Land der ökologischen Nachhaltigkeit, der digitalen Chancen und Weltoffenheit weiterentwickeln.

DEC21 | Speaker: Simon Schweda
Simon Schweda
Chief Product Officer (CPO) Virtuelles Kraftwerk
EnBW Energie Baden-Württemberg
DEC21 | Speaker: Simon Schweda

Simon Schweda

Chief Product Officer (CPO) Virtuelles Kraftwerk
EnBW Energie Baden-Württemberg

Simon Schweda startete 2011 nach seinem dualen Wirtschaftsingenieurstudium in die Energiewirtschaft im Bereich Energiehandel und Portfoliomanagement für Strom, Erdgas und Biomethan. 2016 war er einer der Gründungsmitglieder des virtuellen Kraftwerks der EnBW, welches als Corporate-Startup unter dem Namen Interconnector läuft. Zu Beginn als Product Owner Direktvermarktung für kleinteilige erneuerbare Energien, später als Verantwortlicher für die gesamte Produktentwicklung & Produktmanagement sorgt er mit seinem Team dafür, dass die komplizierte Energiewirtschaft für Kunden & Partner einfach wird und so die Energiewende frustfrei funktionieren kann.

DEC21 | Speaker: Philippe Souidi
Philippe Souidi
Vice Presesident SAP.iO Foundries EMEA
SAP
DEC21 | Speaker: Philippe Souidi

Philippe Souidi

Vice Presesident SAP.iO Foundries EMEA
SAP

Philippe Souidi ist derzeit Vice President der SAP.iO Foundries EMEA und verantwortlich für die SAP.iO Foundries Tel Aviv, Paris, Berlin und München. Alle Foundries sind Teil des globalen Netzwerks von Startup-Acceleratoren von SAP. Durch die Integration der Startups in das SAP Ökosystem, unterstützt Philippe einen unmittelbaren Mehrwert für SAP-Kunden zu liefern und gleichzeitig ein vielfältiges Ökosystem rund um SAP-Lösungen aufzubauen.

DEC21 | Speaker: Martin Stoussavljewitsch
Martin Stoussavljewitsch
CEO
Youki
DEC21 | Speaker: Martin Stoussavljewitsch

Martin Stoussavljewitsch

CEO
Youki

Martin hat mehr als zehn Jahren Erfahrung in multilateralen Kooperationsprojekten im Bereich Erneuerbare Energien, Programmmanagement und Engineering. Martin hat einen starken politischen Hintergrund und war Initiator des Go Green-Projekts aus sieben EU-Ländern. Er ist Experte für Blockchain und Micro-Grid-Anwendungen. Seit 2017 ist er Co-Founder und Geschäftsführer von YOUKI GmbH, einem Blockchain-Dienstleistungsunternehmen. YOUKI baut in Deutschland ein hochsicheres, industrietaugliches Blockchain-as-a-Service-Netzwerk auf Smartmeter Gateway Basis auf. Im Jahr 2021 gründete er das Tochterunternehmen Wattify GmbH, das sich auf die Vermarktung der Impact Investment Platform für Erneuerbare Energien fokussiert.

DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Jens Strüker
Prof. Dr. Jens Strüker
Professor für Wirtschaftsinformatik und Digitales Energiemanagement & Leiter Blockchain Lab
Universität Bayreuth
DEC21 | Speaker: Prof. Dr. Jens Strüker

Prof. Dr. Jens Strüker

Professor für Wirtschaftsinformatik und Digitales Energiemanagement & Leiter Blockchain Lab
Universität Bayreuth

Prof. Dr. Jens Strüker ist studierter Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.). An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg schloss er 2005 seine Promotion in Wirtschaftsinformatik am Institut für Informatik und Gesellschaft (IIG) ab. Anschließend war er bis 2012 als Postdoktorand am IIG in Freiburg beschäftigt. Nach einem Forschungsaufenthalt in den SAP Labs in Palo Alto, CA, USA (2008–2009) habilitierte er sich 2012 mit der venia legendi in Wirtschaftsinformatik und BWL. Von 2013 bis 2020 hatte Prof. Strüker die Süwag-Stiftungsprofessur an der Hochschule Fresenius inne und war Gründer und Leiter des Instituts für Energiewirtschaft (INEWI) in Frankfurt. Seit 2020 ist Jens Strüker Professor für Wirtschaftsinformatik und Digitales Energiemanagement an der Universität Bayreuth sowie Leiter des Fraunhofer Blockchain-Labors. Außerdem ist er in leitender Position an der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) beschäftigt und stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement (FIM).

Prof. Strüker verfügt über langjährige und umfassende Erfahrung im Energiesektor mit einer Vielzahl an Projekten im Bereich der Digitalisierung energiewirtschaftlicher Prozesse. Der Fokus seiner Forschung liegt auf Potentialen von digitalen Technologien für die (Energie-)Wirtschaft, insbesondere dem Einsatz von Informationstechnologien für eine Echtzeit-Energiewirtschaft und für einen effektiven Klimaschutz, sowie digitalen Maschinenidentitäten, als auch der Nutzung von Technologien, wie Blockchain, um eine aktive Strommarktteilnahme und damit die Digitalisierung der Strommärkte zu ermöglichen. 

DEC21 | Speaker: Dr. Frank Stummer
Dr. Frank Stummer
Mitgründer & Business Development
Rhebo
DEC21 | Speaker: Dr. Frank Stummer

Dr. Frank Stummer

Mitgründer & Business Development
Rhebo

Dr. Frank Stummer ist Mitgründer von Rhebo und seit 2014 für das Business Development verantwortlich. Er promovierte am Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, bevor er 2006 mit der ipoque sein erstes Unternehmen für Netzwerksicherheit gründete und als CFO erfolgreich zum Exit führte. Gemeinsam mit den Gesellschaftern hat er im Februar 2021 die Rhebo erfolgreich an das international agierenden Unternehmen Landis+Gyr veräußert.

DEC21 | Speaker: Alexander Ubach-Utermoehl
Alexander Ubach-Utermoehl
Head of Strategic Business Development
Techem
DEC21 | Speaker: Alexander Ubach-Utermoehl

Alexander Ubach-Utermoehl

Head of Strategic Business Development
Techem

Alexander Ubach-Utermoehl verantwortet seit Dezember 2020 das Strategic Business Development von Techem. In seiner vorherigen Rolle als Mitgründer und Geschäftsführer von blackprint hat er mit der Schaffung des ersten PropTech Accelerator Kontinentaleuropas und der Fachkonferenz REAL PropTech das wachsende PropTech Ökosystem geprägt. Er ist Ehrenmitglied der von ihm mitgegründete und bis 2021 als Vorsitzendem ehrenamtlich geführte German PropTech Initiative e.V., die seit 2016 PropTech Unternehmern eine Stimme in der Immobilienwirtschaft gibt. Ehrenamtlich ist er Fachbeirat Digitales Immobilienmanagement der TH Aschaffenburg, Mitglied des ZIA Innovation Think Tank sowie als Vorsitzender des Arbeitskreises PropTech im Bitkom aktiv.

DEC21 | Speaker: Mark van Stiphout
Mark van Stiphout
Deputy Head of Unit, Generaldirektion Energie
Europäische Kommission
DEC21 | Speaker: Mark van Stiphout

Mark van Stiphout

Deputy Head of Unit, Generaldirektion Energie
Europäische Kommission

Mark van Stiphout is the Deputy Head of Unit in DG Energy in the unit that is responsible for Innovation, Research, Digitalization, Competitiveness, including support for energy research and innovation in Horizon 2020 and Horizon Europe, and the Strategic Energy Technology Plan.

Until the 1st of November 2014 he was a member of the Cabinet of the Commissioner for Energy, Günther H. Oettinger, who he advised on nuclear energy and energy research, as well as smart grids, retail markets and the relations with Russia. This included for example the Commission's work on nuclear safety and the trilateral negotiations with Russia and Ukraine on gas supply.

Previously he was assistant to the Director-General for Energy, and from 2006 to 2010 he was responsible for the liberalisation of the internal market for natural gas as Policy Officer in DG Energy in the Electricity and Gas Unit.

Previous roles include consultancy on renewable energy projects, at Ecofys, with a focus on generating energy from biomass, and market analyst at Cogas Energie.

DEC21 | Speaker: Anja Vedder
Anja Vedder
Co-Founder & Manager
Industrial Analytics
DEC21 | Speaker: Anja Vedder

Anja Vedder

Co-Founder & Manager
Industrial Analytics

Anja Vedder hat 2005 ihr Studium in Wirtschaft und Recht an der Technischen Hochschule Wildau abgeschlossen. Bereits während des Studiums hat sie in der Öl & Gas Branche bei einem Hersteller großer Industriegasturbinen gearbeitet. 2017 gründete sie Industrial Analytics mit, um modernste Lösungen zur Überwachung für eine zustandsorientierte Instandhaltung und KI-Technologien für die Optimierung in der Prozessindustrie anzubieten. Als Geschäftsführerin kann sie auf Ihre Managementkenntnisse und ihre Vertriebserfahrung zurückgreifen, welche sie zuletzt als Head of Operations Europe im After Sales Service für Turbomaschinen bei einem renommierten deutschen Hersteller von großen Kompressoren und Turbinen unter Beweis stellen konnte. 

Als Mitglied im Vorstand der Bitkom Arbeitsgruppe Industrie 4.0 Markt & Strategie engagiert sie sich in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und der Digitalisierung im produzierenden Gewerbe.

DEC21 | Speaker: Julius Weber
Julius Weber
Referent Startups
Bitkom
DEC21 | Speaker: Julius Weber

Julius Weber

Referent Startups
Bitkom

Nach Stationen in der Politik und im Startup-Umfeld vereint Julius nun im Get Started-Team seine beiden großen Interessengebiete. Als Referent setzt er sich u.a. für ein innovatives Vergabewesen, den Abbau bürokratischer Hürden und ein besseres Startup-Ökosystem in den Bundesländern ein. Außerdem ist er für Startups aus dem Mobility, Farming, Energy, Sustainability und AI/KI-Bereich der richtige Ansprechpartner.